Bestes Sonnenwetter für den Betriebsausflug


Der Großteil des ingenit-Teams verbringt fast so viel Zeit mit den Kollegen wie mit der eigenen Familie. Daher wird bei uns großen Wert auf die Einflüsse gelegt, die das Teambuilding positiv fördern. Die Geschäftsführung hat daher schon fast traditionsgemäß alle Mitarbeiter mit ihren Familien zu einem Erlebnistag eingeladen – diesmal zum Tagesausflug in die Gelsenkirchener Zoom Erlebniswelt.

Diese ist mehr als 30 Hektar groß und teilt sich in die Bereiche Afrika, Asien und Alaska. Seit 2000 ist es nun einzigartig in Europa möglich, eine Weltreise an einem Tag zu machen. Die neu gestaltete Anlage bietet mehr als 900 Tieren aus über 100 Arten eine naturgetreue Heimat und dem Besucher verschiedenste Highlights an.

Nicht, dass ein Ausflug in die blau-weiße Nachbarstadt schon herausfordernd genug wäre: Einige Kollegen reisen die ca. 30 km sogar mit dem Fahrrad an und genießen dabei die tolle Aussicht auf der Erzbahntrasse. Seit Anfang des Jahrtausends wurde diese ehemalige Bahntrasse zu einem schönen Radweg für die ganze Familie ausgebaut.

Wie vereinbart trafen sich Auto- und Radfahrer pünktlich vor dem Eingang der Erlebniswelt und starteten mit der Erkundungstour in Afrika. Als ein Highlight muss hier die gemeinsame Bootstour auf der African Queen genannt werden. Vom Wasser konnte das ganze Team Paviane, Nilpferde oder Flamingos beobachten. Das war so entspannend und man fühlte sich glatt wie im Urlaub.

Wir hatten für unseren Ausflug bestes Sonnenwetter und so war es kein Wunder, dass manch eine tierische Gestalt sich in der Sonne bzw. dem Schatten ausgeruht hat. Die Kollegen machten aus diesem Versteckspiel ein Wettrennen, wer zuerst das nächste Tier entdeckt hat. Auch wir wurden hungrig und haben uns bei einem Mittagessen für den zweiten Teil gestärkt: Auf ging es nach Alaska. Während die Kids die Gunst der Stunde nutzten, Gold am Wasserspielplatz „Joe´s Claim“ zu sieben, haben alle Erwachsenen ein kühles Eis genossen. Solch eine Abkühlung erklärt auch, warum gerade Eisbären und Seelöwen so aktiv waren. Sie konnten gar nicht genug bekommen von ihren scheinbar abkühlenden Wasserbecken.

Es war ein toller Tag mit spannenden Entdeckungen, tollen Gesprächen und gemeinsamer Zeit außerhalb des Büros. Alle Kollegen sind sich einig, dass weder die Einladung für die ganze Familie noch das gute Betriebsklima selbstverständlich sind. Und wie heißt es so schön für uns: Nach dem Betriebsausflug ist vor der Weihnachtsfeier.

Ansprechpartnerin

Dipl.-Kffr.
Catrin Unrath
Senior Marketing Manager

E-Mail:
[email protected]

Tel.: 0231 / 58 698 120
Fax: 0231 / 58 698 121